Startseite Aktuelles, Veranstaltungen Fair gehandelte kubanische Produkte Malecón Restaurant, Café und Bar Party-Service, Catering Links Kontakt: Impressum, Wegbeschreibung Haftungsausschluss

Veranstaltungsarchiv

Do. 1. Dez. 2011, 19.30 Uhr: Kehrt in Cuba der Kapitalismus zurück?

Cuba-Experte und Reiseveranstalter Manfred Sill, der seit vielen Jahren in Cuba lebt, berichtet über die neuesten Entwicklungen in Cuba und über alternative Reisen. 


1. November bis 1. Dezember 2011: Ausstellung: "Cuba und Che"

10 Jahre Malecón - wir feiern das Jubiläum mit einer Ausstellung!  


Sa. 17. Sept. 2011, 20.00 Uhr: Cuba-Reisen einmal anders! Dia-Show mit aktuellem Reisebericht

Fragen Sie sich, wie Sie am besten nach Cuba kommen, oder wollen Sie Cuba einmal anders erleben? Dann kommen Sie zu dieser Diashow. Mehr... 


Fr. 9. Juli 2011, 19.30 Uhr: Vernissage: "Nicolas Alayo - Kunst aus Kuba"

Alayo enthüllt die innere Schönheit der Menschen, ungehemmt im Ausdruck und voll tiefer Emotionen. Seine Bilder zeigen Intensität und Reichhaltigkeit des karibischen Lebens voller Melancholie, Spiritualität und Mystik. Nicolas Alayo, geboren 1954, lebt in der Altstadt von Havanna, ist Autodidakt und weltweit anerkannt. Überzeugen Sie sich selbst - lassen Sie sich beeindrucken. Der Künstler ist anwesend! 


Di. 17. Mai 2011, 19.30 Uhr: Vortrag "Aktualisierung des Sozialismus oder Privatisierung?"

Info-Veranstaltung mit Eduardo Lazo Pérez von der Kubanischen Botschaft in Berlin im Rahmen des Festival Latino in Heidelberg 
Veranstalter: Solidaridad con Cuba Heidelberg e.V.


Mai 2011: Ausstellung "El Malecón habanero"

Eine Fotoausstellung über den Malecón in Havanna, die längste und berühmteste Uferpromenade der Welt 


Lesung und Diskussionsveranstaltung: Operación Condor - Lateinamerika im Griff der Todesschwadronen

Do., 3. März 2011, 19.30 Uhr im Malecón
Referentin: Stella Calloni, Argentinien, Autorin & Journalistin

Veranstalter: Solidaridad con Cuba Heidelberg e.V.


Noche Cubana - unsere Empfehlung für nächsten Samstag!

Sa., 26. Februar 2011, 21.30 Uhr im Karlstorbahnhof Heidelberg 

Cubanische Musik mit heißen karibischen Rhythmen, tolle Stimmung bis tief in die Nacht bietet die Noche Cubana im Karlstorbahnhof. Uns Kubanern, sagt Compay Segundo, gefällt es, alle Arten von Musik zu hören. Und das wirklich Große an der kubanischen Musik ist, dass wir alle Rhythmen und Stile, die wir kennenlernen, umsetzen. Erleben Sie die Vielfalt der karibischen Rhythmen, die unter die Haut gehen - von Son, Salsa, Merengue und Rumba bis hin zum getragenen Bolero. Die unverfälschte, lebendige Ausdruckskraft der cubanischen Musik kommt nicht nur von den zahlreichen unterschiedlichen Einflüssen, die hier zu einer neuen Einheit verschmolzen sind, sondern ist auch auf die Kraft der Schule der Straße zurückzuführen: Die cubanische Musik ist im Volk verankert und hat den Kontakt zur Straße nicht verloren.
Moderiert wird die Cubanische Nacht von den DJs Martin und Thomas, Spezialisten für lateinamerikanische Rhythmen, und vom bewährten Villa Zapata-Team. Begleitet wird die Veranstaltung von einem Info-Tisch mit Literatur zu Cuba und Lateinamerika, mit Büchern über cubanische Musik sowie mit CDs. Zu essen gibt es Empanadas cubanas.
Beginn: 21.30 Uhr
Eintritt: € 6.- / Ermäßigt € 4.-
Veranstalter: Solidaridad con Cuba Heidelberg e.V.
Der Erlös der Veranstaltung kommt unseren Projekten in Cuba zugute und wird für die Unterstützung der Kinderklinik Pedro Borras Asturga in Havanna und der Fahrradfabrik Minerva Ciclos in Santa Clara verwendet.


Wir freuen und bedanken uns!

Das Malecón wurde von der Gourmet-Zeitschrift "Espresso" 2011 erneut als eines der besten Lokale der Region ausgezeichnet. Mehr...


Das Malecón ist umgezogen!

Neue Adresse: Mittelbadgasse 3

Liebe Gäste, Freunde und Nachbarn des Cuba-Ladens in der Plöck, tausend Dank für sieben wundervolle Jahre, auf dass noch viele folgen werden! Wir haben uns mit Euch und unseren lieben Nachbarn in der Plöck immer sehr wohl gefühlt.

Ihr habt das Malecón zu dem gemacht, was es heute ist - nicht nur ein cubanischer Laden, sondern ein Ort der Begegnung, bunt und lebhaft, so wie die Strandpromenade Malecón in Havanna. Bei Mojito und Congrí werden Freundschaften geknüpft und Kontakte hergestellt, wird sich informiert und ausgetauscht.

Um Euch aber noch mehr Raum bieten, haben wir uns entschlossen, in die Mittelbadgasse 3 (Nähe Rathaus) umzuziehen. Dort sind wir nun in unserem Restaurant tagsüber und auch nachts für Euch erreichbar.

Wir bieten Euch dort jetzt in einem ganz neuen Ambiente weiterhin unsere internationalen Spezialitäten zu fairen Preisen an und präsentieren Euch unsere Produkte aus fairem Handel direkt aus Cuba.

Gerne bieten wir auch den Musikern und Künstlern unter Euch ein neues Forum.
Schaut auf jeden Fall mal bei uns vorbei!

Hasta la victoria siempre!

Euer

Team Malecón

 

Zurück zu den aktuellen Meldungen